MELDUNGEN

18.10.2014
FOCUS zählt Klinikum erneut zu den Besten
v. l.: Manfred Wendl, Klinikumsvorstand; Dr. Harald Hollnberger, Ärztlicher Direktor; Kerstin Wittmann, Pflegedirektorin; Chefarzt der Frauenklinik und Leiter des Brustzentrums und des Gynäkologischen Krebszentrums, Prof. Dr. Anton Scharl; Michael Cerny, Verwaltungsratsvorsitzender

 

Das Klinikum St. Marien Amberg ist vom Magazin FOCUS erneut ausgezeichnet worden. Gleich zweimal reiht es sich in die Liste der besten Kliniken Deutschlands ein.

Zum einen gehört St. Marien laut FOCUS auch in diesem Jahr wieder zu den regionalen Top-Kliniken in Bayern, zum anderen zählt die Frauenklinik mit dem zertifizierten Brustzentrum unter der Leitung von Chefarzt Prof. Dr. Anton Scharl zu den Top-Tumorzentren in Deutschland. Die Frauenklinik rangiert dabei in der Spitzengruppe der Kliniken, die sich in der Gesamtbewertung deutlich von den restlichen Einrichtungen abhebt und der fast ausschließlich Universitätskliniken angehören. FOCUS bescheinigt der Frauenklinik beispielsweise bei der Hygiene, bei der Qualifikation des medizinischen und pflegerischen Personals, in Sachen Patientenzufriedenheit und bei der Zusammenarbeit unterschiedlicher Fachrichtungen einen sehr hohen Standard. Gerade das Teamwork ist bei der Tumorbehandlung extrem wichtig: Nur wenn alle beteiligten Fachrichtungen Hand in Hand arbeiten, bekommt der Patient die bestmögliche Behandlung.

Für diesen deutschlandweiten Qualitätsvergleich befragt ein unabhängiges Rechercheinstitut im Auftrag des FOCUS  tausende von niedergelassenen Ärzten. Außerdem sind auch der Hygienestandard der Häuser, sowie der nachhaltige Behandlungserfolg bei Operationen oder die technische Ausstattung für die Bewertung ausschlaggebend.

„Die Auszeichnung des FOCUS ist für uns und unsere täglich Arbeit eine große Bestätigung“, freut sich Klinikumsvorstand Manfred Wendl. „Sie zeigt, dass die Arbeit, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klinikums täglich leisten, von niedergelassenen Ärzten und Patienten gewürdigt wird“, fügt Vorstandsvorsitzender Michael Cerny hinzu.




Meldungen

13.12.2021
Herzige Aktion
Schon das ganze Jahr über waren sie fleißig, die Damen des Kneippvereins Fensterbachtal. Sie sammelten Stoffe, und nähten was das Zeug hielt. Heraus gekommen sind dabei knapp 160 wunderschöne Herzkissen, die Gutes vollbringen. Während letztes Jahr noch jeder alleine zu Hause die Kissen befüllen mussten, konnte sich jetzt der Verein zu einem Adventsnachmittag treffen, und die Kissen konnten gemeinsam befüllt werden. Allesamt natürlich geimpft und getestet. 30.11.2021
Klinikum passt Besuchsregelung an
Aufgrund des neuen Infektionsschutzgesetzes hat das Klinikum St. Marien Amberg das Zugangs- und Testkonzept für Patienten, Besucher sowie die Mitarbeiter des Klinikums und aller Praxen des Gesundheitszentrums St. Marien angepasst. „Die Regelungen sind sehr umfangreich und beinhalten sowohl ein Testkonzept für sämtliche Bereiche als auch Zutrittsregelungen für alle Gruppen", erklärt Vorstand Manfred Wendl. „Das Klinikum setzt solch ein Konzept von Beginn an konsequent um. Auf Basis des neuen Infektionsschutzgesetzes haben wir dieses nun überarbeitet."