MELDUNGEN

21.07.2021
Verdienter Ruhestand
Nur die Mitarbeiter erhalten ein Unternehmen am Leben und jeder einzelne von Ihnen trägt einen wichtigen Teil dazu bei." Worte des Verwaltungsratsvorsitzenden und Oberbürgermeister Michael Cerny, bei der Verabschiedung von langjährigen Mitarbeitern des Klinikums, die dem Anlass würdig, im kleinen Rathaussaal stattfand. „Wir möchten uns bei Ihnen allen ganz herzlich für ihre Arbeit und all die Jahre im Klinikum bedanken", so Klinikumsvorstand Manfred Wendl.

 

„Alle Mitarbeiter sind wie Zahnräder, die ineinandergreifen. Nur so kann ein Unternehmen funktionieren. Es ist nicht selbstverständlich einem Unternehmen für so viele Jahre treu zu bleiben, deswegen ist es Zeit für einen Dank", betont Cerny.

 

Abschied nehmen hieß es für die Verwaltungsangestellte Rosemarie Holzner, sie war fast 50 Jahre am Klinikum beschäftigt. Dr. Dirk Seggelke war über 35 Jahre als Leitender Oberarzt in der Klinik für Anästhesiologie und operativen Intensivmedizin tätig. Ebenso geht es für Helmut Frisch in den verdienten Ruhestand. Er arbeitete fast 19 Jahre als Medizinisch-Technischer Radiologieassistent im Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie. Für die weitere Zukunft wünscht das Klinikum alles Gute und sagt noch einmal ganz herzlich Danke!




Meldungen

21.07.2021
Verdienter Ruhestand
„Nur die Mitarbeiter erhalten ein Unternehmen am Leben und jeder einzelne von Ihnen trägt einen wichtigen Teil dazu bei." Worte des Verwaltungsratsvorsitzenden und Oberbürgermeister Michael Cerny, bei der Verabschiedung von langjährigen Mitarbeitern des Klinikums, die dem Anlass würdig, im kleinen Rathaussaal stattfand. 14.07.2021
Ausbildung erfolgreich beendet
Drei Jahre lang dauert die Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement am Klinikum: Matthias Kraus hat sehr erfolgreich bestanden.