KLINIK FÜR UROLOGIE

Leistungen

Niere und Harnleiter:
  • Minimalinvasive Korrektur von angeborenen Fehlbildungen
  • Tumornephrektomie, wenn möglich auch organerhaltende Tumorentfernung
  • sowohl laparoskopische als offene chirurgische Steinentfernung aus Harnleiter und Niere durch die Harnröhre (flexible und starre URS) sowie durch die Haut (perkutan: PCNL)                                                                                                  

Harnblase:
  • Transurethrale Resektion (TUR-BT) auch in photodynamischer Diagnostik (PDD),
  • radikale Blasenentfernung (Zystektomie) mit allen Formen der Urinableitung

Prostata:
  • Transurethrale Resektion (TUR-P)
  • Enukleation des großen Adenoms
  • Laserresektion
  • laparoskopische und retropubische radikale Prostatektomie bei Prostatakrebs (fast alle radikalen Operationen werden laparoskopisch durchgeführt)

Männliches Genitale:
  • Hoden-, Nebenhodenentzündung
  • Tumore
  • Vasoresektion (männliche Sterilisation)
  • männliche Infertilität (Unfruchtbarkeit)
  • Erektile Dysfunktion (Erektionsstörung)


Harnröhrenchirurgie

  • Endoskopische und offene Harnröhreneingriffe


Kinderurologie:

  • Diagnostik und operative Behandlung angeborener Fehlbildungen an der Niere, dem Harnleiter, Harnblase, Harnöhre (Hypospadie, Harnröhrenstrikturen und Klappen) und Hoden
  • Phimosenoperationen

Inkontinenzchirurgie:
  • Situations- und Stadienadaptierte Eingriffe bei Mann und Frau:
    TVT, TVT-O, Suspensionsplastiken, Sakropexie (v.a. laparoskopisch), allogene Schlingen und artifizieller Sphinkter