KLINIK FÜR INNERE MEDIZIN II

Palliativstation

 

Die Palliativstation ist eine Einrichtung zur Betreuung und Behandlung schwerkranker Menschen, bei denen eine Heilung nicht mehr möglich ist. Die Linderung von Schmerzen und belastenden Symptomen sowie eine fürsorgliche und liebevolle Pflege stehen dabei im Vordergrund.

Die Behandlung erfolgt nach den Richtlinien der Palliativmedizin. Wir bieten dabei alle modernen Schmerztherapieverfahren an.

Wir gehen nicht nur auf die körperlichen, sondern auch auf die seelischen, sozialen und spirituellen Bedürfnisse unserer Palliativpatienten ein. Im Mittelpunkt soll der Mensch stehen mit seinen Wünschen, Fragen und Entscheidungen, die wir respektieren. Der Umgang ist stets offen und ehrlich.

Grundsätzlich steht die Besserung des Beschwerdebildes im Vordergrund. Wir arbeiten daran, dass möglichst viele Patienten mit weniger Beschwerden und mehr Lebensqualität wieder nach Hause entlassen werden können.

 

Das bieten wir:

  • eine umfassende medizinische und pflegerische Betreuung
  • unterstützt durch ein Team aus Physiotherapeuten, Pflegeüberleitungskräften, Musiktherapeuten, ggf. weitere Therapeuten wie Ergotherapie/Logopädie, Psychoonkologie
  • seelsorgerische und/oder psychologische Begleitung von Kranken und ihren Angehörigen, insbesondere auch ihren Kindern
  • falls gewünscht: Begleitung durch ehrenamtliche Mitarbeiter
  • Bedarfsgerechte Aufnahme sobald als möglich, gut geplante Entlassung mit optimal geregelter Weiterversorgung
  • Begleitung des kranken Menschen und seiner Angehörigen in der letzten Phase des Lebens


Die Palliativstation ist in das Klinikum eingebunden und somit stehen alle Fachdisziplinen des Hauses mit Rat und Tat zur Seite.
Das Team besteht aus Ärzten, Pflegekräften, Physiotherapeuten, Pflegeüberleitungskraft, Seelsorger und Psychologen. Vom Hospizverein wird ein Besuchsdienst angeboten.

Palliativstation
Oberarzt Dr. med. Jochen Pfirstinger
Dr. med. Eva Brungardt
Tobias Reif (Stationsleitung, Pflege)
Tel.: +49 9621 38-1505
Fax: +49 9621 38-1966
E-Mail: palliativstation(at)klinikum-amberg.de