VERANSTALTUNGEN

12.02.2019
Patienten und Interessenten
Gesundheits Forum 2019
„Wenn das Herz stolpert und die Klappen nicht mehr schließen - Möglichkeiten der modernen Kardiologie“

Dienstag, 12.02.19

19.30 Uhr

Großer Rathaussaal

 

Der Eintritt ist frei

Ein Schmerz in der Brust, Atemnot, ein Stolpern des Herzens oder Schwindelgefühle. Das alles können Anzeichen für eine der häufigsten Formen einer Herzrhythmusstörung sein: Das sogenannte Vorhofflimmern. Bei Patienten mit dieser Erkrankung schlägt das Herz unregelmäßig. Das Herz kann aber auch anderweitig Probleme machen: Wenn der Herzmuskel es nicht mehr schafft, kräftig genug zu pumpen, sprechen Experten von einer Herzinsuffizienz. Sind die kleinen Gefäße rund um das Herz, die sogenannten Koronargefäße, verengt und der Herzmuskel wird nicht mehr ausreichend durchblutet, liegt eine Koronare Herzkrankheit vor. Verschließt ein Blutgerinnsel ein solches Herzkranzgefäß, kommt es zum Herzinfarkt.

Egal ob das Herz stolpert oder eine Herzklappe nicht mehr richtig schließt, die moderne Kardiologie bietet viele Behandlungsmöglichkeiten, denn die Medizin hat in den vergangenen Jahrzehnten enorme Fortschritte gemacht. Was selbst noch vor einigen Jahren undenkbar gewesen wäre, ist heute in vielen Kliniken medizinischer Alltag: So können Ärzte beispielsweise bei schwerkranken Patienten am schlagenden Herzen Herzklappen reparieren oder sogar ersetzen – und das nur über eine Punktion der Leistengefäße.

Welche Möglichkeiten die moderne Kardiologie für Herzpatienten heutzutage bietet – darüber informiert der Chefarzt der Klinik für Innere Medizin I am Klinikum St. Marien Amberg, PD Dr. Christoph M. Birner. Nach seinem Vortrag beantwortet er gerne noch individuelle Fragen.


Referent:
PD Dr. Christoph M. Birner,
Chefarzt der Klinik für Innere Medizin I


Flyer Gesundheits Forum 2019


Meldungen

16.04.2019
Flika zieht Bilanz
Der Förderverein Klinik für Kinder und Jugendliche am Klinikum St. Marien Amberg, kurz FLIKA, ist auch im vergangenen Jahr sehr aktiv gewesen. Das war jetzt das Fazit bei der Mitgliederversammlung. „Für mich ist es sehr wichtig, mit FLIKA präsent zu sein und damit die Arbeit von FLIKA bekannt zu machen", so die 1. Vorsitzende des Vereins, Margit Meier. 16.04.2019
Fußwaschung im Klinikum
Die Karwoche führt Christen jedes Jahr in die Mitte ihres anspruchsvollen Glaubens an den historischen Jesus in seinem nicht-alltäglichen Lebensalltag, der von seiner Kreuzigung bis hin zum Wunder seiner Auferstehung von den Toten reicht. Als direkter Auftakt der
feierlichen Gottesdienste an Ostern gilt schon seit Jahrhunderten der Gründonnerstag.

Veranstaltungen

23.04.2019
Stilltreff
Datum: 23.04.2019
Zeit: 10 Uhr
Ort: Großer Seminarraum, 04. Stock 30.04.2019
Elterninformationsabend Geburt
Datum: 30.04.2019
Zeit: 19 Uhr
Ort: Speisesaal des Klinikums

Der Infoabend ist kostenlos und dauert etwa 2 Stunden.