MELDUNGEN

03.12.2019
„Wenn das Knie schmerzt – muss immer gleich operiert werden?“
Unser Knie steht ständig unter Belastung, Verschleißerscheinungen können die Folge davon sein. Sie bringen Schmerzen und Bewegungseinschränkungen mit sich. Etwa die Hälfte aller Menschen über 65 leidet unter den Folgen von Gelenkverschleiß, einer sogenannten Arthrose.

Im zertifizierten Endoprothetikzentrum am Klinikum St. Marien Amberg stehen Spezialisten für Knie und Hüfte bereit, damit Patienten die bestmögliche Therapie bekommen. So gibt es die Möglichkeit der konservativen Therapie bis hin zum operativen Einsatz von Kunstgelenken. Ist eine Operation jedoch aus orthopädischer Sicht nicht oder noch nicht nötig oder es sprechen gesundheitliche Risiken gegen eine OP, dann gibt es auch die sogenannte Entzündungsbestrahlung des Kniegelenks.

„Wenn das Knie schmerzt – muss immer operiert werden?" – diesem Thema widmen sich Dr. Robert Bauer, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, und Dr. Matthias Hipp, Chefarzt der Klinik für Strahlentherapie, in ihrem Vortrag am Dienstag, den 10. Dezember 2019. Der Vortrag beginnt im 18 Uhr im Speisesaal des Klinikums und ist kostenlos. Danach stehen beide Chefärzte gerne noch für Fragen zur Verfügung.


Meldungen

11.12.2019
Hier kommt die Maus
„Hier kommt die Maus" hat es jetzt im Klinikum St. Marien Amberg geheißen. Die Augen der Kinder und auch der Erwachsenen wurden immer größer als die Maus aus „Die Sendung mit der Maus" auf einmal in Lebensgröße vor Ihnen stand. Anlässlich des 15-jährigen Jubiläums der „Stiftung für krebskranke und behinderte Kinder", kurz KreBeKi, besucht die Maus im Dezember insgesamt zehn Kinderkliniken in Bayern. Hier ist auch das Klinikum Amberg ausgewählt worden. 11.12.2019
Gütesiegel für Schlaganfallversorgung
Der Schlaganfall ist eine Durchblutungsstörung oder auch eine Blutung im Gehirn, der plötzlich auftritt und so schnell wie möglich behandelt werden muss. Ansonsten sterben innerhalb weniger Stunden Nervenzellen ab. Zeit ist hier der wichtigste Faktor! Das Schlaganfallpatienten am Klinikum St. Marien Amberg bestmöglich versorgt sind, zeigt die erneute Zertifizierung der Stroke Unit. Eine hochspezialisierte Station nur für Schlaganfallpatienten. Verliehen wird das Zertifikat alle drei Jahre von der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft.

Veranstaltungen

14.01.2020
Stilltreff
Datum: 14.01.2020
Zeit: 10 Uhr
Ort: Großer Seminarraum, 04. Stock 28.01.2020
Stilltreff
Datum: 28.01.2020
Zeit: 10 Uhr
Ort: Großer Seminarraum, 04. Stock