MELDUNGEN

Meldungen des Klinikum St. Marien Amberg

Hier finden Sie aktuelle Meldungen rund um das Klinikum St. Marien Amberg und interessante Informationen zu Gesundheitsthemen. Sie suchen eine bestimmte Meldung? Mit Hilfe der Schnellauswahl können Sie alle Meldungen nach Kategorien filtern.


Seite: 1 von 8 | Meldungen: 1 bis 10 von 79 |
15.10.2021
Klinikum implantiert kleinsten Schrittmacher der Welt
Ein Herzschrittmacher so klein wie eine Vitamintablette. Das Klinikum hat jetzt den kleinsten Schrittmacher der Welt, den Medtronic Micra Transcatheter Pacing System (TPS) bei einem Patienten eingesetzt. Dieses Schrittmachersystem ist so klein, dass es mittels eines Katheters über die Vene in der Leiste direkt in die rechte Herzkammer eingebracht wird. Das System kommt komplett ohne Kabel aus. Sobald die Position stimmt, verankert sich der Schrittmacher mit winzigen Titanärmchen in der Herzwand. Von dort gibt ein Pol, der an der Spitze des Gerätes sitzt, elektrische Impulse für die Herzaktivität ab.
15.10.2021
600 Euro für FLIKA
Leider wird der Verein „Wanderfreunde Ensdorf und Umgebung e.V." in naher Zukunft aufgelöst. Auch die Vereinskasse muss in diesem Zuge aufgelöst werden. Für die 1. Vorsitzende Annemarie Dollacker und Kassiererin Monika Seebauer war gleich klar, mit dem Geld wollen sie einen guten Zweck unterstützen. In der Zeitung lasen sie von FLIKA, dem Förderverein der Klinik für Kinder und Jugendliche am Klinikum. Die Arbeit von FLIKA für Kinder begeisterte die beiden, und so kamen sie jetzt ins Klinikum, um 600 Euro zu überreichen.
14.10.2021
„Gut angelegt“
In der Satzung des „Club der Wiener Kaninchenzüchter Oberpfalz" steht, dass Bargelder gemeinnützigen Zwecken zur Verfügung gestellt werden müssen. Insgesamt 2205,55 Euro hatten sich angesammelt. Für das Geld suchte Stephan Brem, der dem Club schon seit über 40 Jahren angehört, einen neuen Besitzer. Er kam mit Reinhard Fraunholz, der in der IT-Abteilung des Klinikums  arbeitet, ins Gespräch, und der erzählte ihm von der Integrativen Onkologie. Damit war ein neues Zuhause für das Geld gefunden.
08.10.2021
Kleine Söckchen für kleine Füße
Sie füllen gerade einmal eine Handfläche. 80 Paar klitzekleine Söckchen haben drei Damen vom Heimat- und Trachtenverein in Hirschau gestrickt und jetzt dem Klinikum St. Marien Amberg übergeben. „Die Sachen können wir sehr gut gebrauchen, denn oftmals brauchen wir schon einige Paar Socken. Gerade wenn unsere ganz Kleinen etwas länger bei uns sind", so Marion Neller, stellvertretende Stationsleitung der Kinderintensivstation B0.
08.10.2021
Klinikum reagiert auf neue Corona-Testverordnung
Ab Montag, den 11. Oktober, tritt für alle Städte und Landkreise die neue Corona-Testverordnung in Kraft, wonach notwendige Corona-Testungen grds. kostenpflichtig werden. In den Kliniken müssen Besucher weiterhin getestet werden, wenn eine Inzidenz von 35 überschritten wird. Für Besucher in Krankenhäusern sind die Tests nach wie vor kostenlos. Da die Inzidenz von 35 in der Stadt Amberg deutlich überschritten wird, bietet das Klinikum für ungeimpfte Besucher von Montag bis Sonntag in der Zeit zwischen 14 und 16 Uhr die kostenlose Durchführung von Antigen-Schnelltests an. Diese Regelung gilt ab Montag 11. Oktober.
27.09.2021
Nächste virtuelle Infoveranstaltung „Geburt und Geburtsvorbereitung“
Die nächste virtuelle Geburtsinformationsveranstaltung via Lifesize findet am Donnerstag, den 30. September, um 16.00 Uhr statt.
Für Fragen zum Thema Geburt und Geburtsvorbereitung stehen Frau Sylvia Gisbert, Oberärztin der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, sowie die Leitende Hebamme Frau Klaudyna Golkowski zur Verfügung. Für werdende Eltern ist der Kreißsaal auch jederzeit virtuell erlebbar. Dank eines 360°-Rundgangs bekommt man durch verschiedene drehbare Perspektiven Einblicke in jeden der Kreißsäle. Zu finden ist der Rundgang direkt auf der Startseite der Klinikumshomepage.
21.09.2021
Klinikum gibt Update zur Corona-Situation
Drei Patienten mit einer bestätigten Covid-Infektion werden im Moment im Klinikum St. Marien Amberg behandelt. Zwei davon befinden sich in intensivmedizinischer Behandlung und werden beatmet. „Wir erhalten natürlich oft Nachfragen, wie viele unserer Covid-Patienten geimpft sind oder nicht. Leider dürfen wir aus datenschutzrechtlichen Gründen dazu keine konkreten Aussagen machen, da aufgrund der geringen Patientenzahlen ein Rückschluss auf einzelne Patienten möglich wäre", erklärt Vorstand Manfred Wendl. „Was wir aber sagen können, die allgemeinen Erfahrungen des RKI bestätigen sich bei uns. Mehr als 90 Prozent der Covid-Patienten, die im Krankenhaus behandelt werden müssen und einen schweren Verlauf haben, sind ungeimpft. Leider sind in den letzten Tagen auch wieder Patienten an bzw. mit Covid-Erkrankung nach schweren Verläufen verstorben."
20.09.2021
Eine Hochzeit für FLIKA
Vor Kurzem haben Carina und Mario Körner aus Vilseck ihre Traumhochzeit gefeiert. Neben einer schönen Trauung und einem tollen Fest war es dem jungen Paar auch wichtig, etwas Gutes zu tun. Carina Körner hat vor einiger Zeit die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin im Klinikum absolviert. In ihrer Ausbildungszeit hat Carina FLIKA, den Förderverein für Kinder und Jugendliche am Klinikum kennen gelernt, und sich für die Arbeit von FLIKA begeistert.
20.09.2021
Krebsvorsorge und Entspannungstherapie
Am Mittwoch, den 29. September, findet von 18.00 bis 19.45 Uhr der dritte virtuelle Informationsabend im Rahmen der Veranstaltungsreihe des Onkologischen Zentrums und der Integrativen Onkologie am Klinikum St. Marien Amberg statt.
09.09.2021
500 Euro für FLIKA
An 26 Standorten in Deutschland ist das Unternehmen Multicycle vertreten, eine davon befindet sich in Amberg. „Jede dieser Filialen hatte jetzt die Möglichkeit 500 Euro zu spenden. Unser Team in Amberg musste hier gar nicht lange überlegen. Wir waren uns sofort einig, dass das Geld Kindern zugutekommen soll", so Benjamin Pulsfuß, Storemanager in Amberg, bei der Übergabe stellvertretend für das gesamte Team. „Ich selbst bin vor einem halben Jahr zum wiederholten Mal Papa geworden und weiß wie wertvoll solch eine Arbeit wie die von FLIKA ist."

Seite: 1 von 8 | Meldungen: 1 bis 10 von 79 |