17.10.2018
Ärzte und Fachpersonal
Patienten und Interessenten
Veranstaltungsreihe „Integrative Onkologie”: Ernährung bei einer onkologischen Erkrankung

17.10.2018
18-19:30 Uhr
Ernährung bei einer onkologischen Erkrankung P. Fischer, E. Gaulard-Hirth, Amberg

Bitte Ausschilderung im Klinikum folgen

 

Liebe Patientinnen und Patienten,
Liebe Angehörige,


wir laden Sie recht herzlich zu unserer Veranstaltungsreihe „Integrative Onkologie am Klinikums St. Marien Amberg“ ein.

Wir möchten unseren Patienten zukünftig die Möglichkeit bieten, selbst im Kampf gegen den Krebs aktiv zu werden. Im Mittelpunkt steht dabei ein ganzheitlicher Behandlungs-ansatz, der sowohl körperliche, seelische als auch soziale Aspekte einer onkologischen Erkrankung berücksichtigt.

Dabei versteht sich die Integrative Onkologie als Ergänzung zur klassischen Schulmedizin und Psychoonkologischen Beratung. Das auf Grundlage von zahlreichen klinischen Studien und Beobachtungsreihen und vielfachen Patientenwunsch erstellte Behandlungskonzept hat die Schwerpunkte Ernährung, Bewegung, Entspannung und Stressbewältigung, der Naturheilkundlicher Verfahren sowie der Traditionellen Chinesischer Medizin und Kunst- und Gestalttherapie.
Ziel dieses Behandlungsangebotes ist es, bei unseren
Patienten, die Lebensqualität zu verbessern, die rezidiv-
und metastasenfreie Zeit zu verlängern und das
Immunsystem unserer Patienten zu stärken.

Wir freuen uns Ihnen mit den Informationsveranstaltungen einen Einblick in das geplante Behandlungsangebot der Integrativen Onkologie geben zu können und bitten
um Ihre Unterstützung.



Dr. L. Fischer von Weikersthal                
Klinischer Leiter
Onkologisches Zentrum        
  
Dr. H. Hollnberger
Ärztlicher Direktor
Administrativer Leiter
Onkologisches Zentrum


Infoflyer "Integrative Onkologie"


Meldungen

11.10.2018
Richtige Hautpflege während Krebs-Therapie: Kostenloser Kurs am Klinikum
Trockene Haut, Ausschläge, Juckreiz oder Entzündungen – das alles können Nebenwirkungen sein, die während einer Krebs-Therapie an der Haut auftreten können.  Für die betroffenen Patienten ist das oft sehr unangenehm und viele wissen nicht, wie sie ihre Haut während der Chemo-, Strahlen- oder Immuntherapie am besten pflegen können.Da soll ein Kurs am Klinikum jetzt Hilfestellung geben. 10.10.2018
Volksleiden Gallensteine: „Ratgeber Gesundheit“ klärt auf
Gallensteine sind klein, können aber schlimme Schmerzen verursachen. Fast 200.000 Menschen werden in Deutschland pro Jahr wegen eines Gallensteinleidens operiert – eine echte Volkskrankheit. Über Ursachen, Diagnose und Therapie von Gallensteinleiden hat Priv.-Doz. Dr. Marc Dauer, der Chefarzt der Klinik für Innere Medizin II, beim „Ratgeber Gesundheit“ aufgeklärt.

Veranstaltungen

30.10.2018
Elterninformationsabend Geburt
Datum: 30.10.2018
Zeit: 19 Uhr
Ort: Speisesaal des Klinikums

Der Informationsabend ist kostenlos

13.11.2018
Stilltreff
Datum: 13.11.2018
Zeit: 10 Uhr
Ort: Großer Seminarraum, 04. Stock