14.07.2017
Chefärzte erneut unter Deutschlands Top-Medizinern
Sie gehören laut FOCUS Gesundheit erneut zu den besten Medizinern Deutschlands: Prof. Dr. Volker Groß und Prof. Dr. Anton Scharl vom Klinikum St. Marien Amberg.

Patienten mit Magen-Darmerkrankungen sind Patienten in der Klinik für Innere Medizin II von Chefarzt Prof. Dr. Volker Groß sehr gut aufgehoben. Der angesehene Spezialist wurde von seinen Fachkollegen wiederholt überdurchschnittlich häufig empfohlen und erhielt auch von ehemaligen Patienten die bestmögliche Bewertung.

Bereits zum siebten Mal findet sich zudem Prof. Dr. Anton Scharl unter den Krebsspezialisten: Der Chefarzt der Frauenklink in Amberg und Weiden gilt als ausgewiesener Experte bei Brustkrebs und gynäkologischen Tumoren. Gemeinsam mit seinem Team hat er das zertifizierte gynäkologische Krebszentrum und das Brustzentrum am Amberger Klinikum etabliert und baut derzeit das gynäkologische Krebszentrum am Klinikum Weiden auf.

„Das positive Feedback der Fachkollegen und Patienten, ist eine tolle Auszeichnung für die engagierte Arbeit unserer beiden Chefärzte, denen ich hiermit ganz herzlich danke“, sagte Dr. Harald Hollnberger, der Ärztliche Direktor des Klinikums St. Marien Amberg.

Bereits seit 1993 dient die FOCUS-Ärzteliste Patienten als wichtige Orientierungshilfe. Im Zentrum von Deutschlands größter Ärztebewertung steht die Frage – „Von wem würden Sie sich behandeln lassen?“. 


Meldungen

18.07.2017
Neu: Integrative Onkologie
Das Zusatzangebot für Krebspatienten wird weiter ausgebaut und die Schulmedizin um komplementäre Verfahren aus den Bereichen Bewegung, Entspannung und Ernährung ergänzt... 18.07.2017
Sozialmedizinische Nachsorge begleitet 225 Familien
Sie geben Eltern und kleinen Kämpfernaturen Halt in schwierigen Zeiten: die Mitarbeiter des sozialmedizinischen Dienstes. Vor genau 10 Jahren hat das Team seine Arbeit begonnen...

Veranstaltungen

25.07.2017
Stilltreff
Datum: 25.07.2017
Zeit: 10 Uhr
Ort: Großer Seminarraum, 04. Stock 25.07.2017
Elterninformationsabend Geburt
Datum: 25.07.2017
Zeit: 19 Uhr
Ort: Speisesaal des Klinikums

Der Informationsabend ist kostenlos