17.07.2018
Herzinsuffizienz im Fokus: Kardiologie-Chefarzt stellt sich Niedergelassenen vor
Der neue Chefarzt der Klinik für Innere Medizin I – Kardiologie, Nephrologie und Internistische Intensivmedizin am Klinikum St. Marien Amberg, Privatdozent Dr. med. Christoph M. Birner, hat sich jetzt bei einer kardiologischen Fortbildungsveranstaltung seinen niedergelassenen Fachkollegen vorgestellt.

In seinem Vortrag zum Thema „Update Kardiologie – Vitien, Herzinsuffizienz und mehr“ ging er unter anderem auf aktuelle Entwicklungen rund um die Herzinsuffizienzerkrankung ein, mit der er sich seit vielen Jahren wissenschaftlich und klinisch beschäftigt. Darüber hinaus berichtete er über einige Verfahren aus seinem breiten interventionellen Spektrum, so etwa den Katheter-gestützten Verschluss des sog. persistierenden Foramen ovale (PFO) oder innovative minimal-invasive Techniken zur Behandlung von Klappenfehlern, wovon gerade ältere Patienten profitieren können.

PD Dr. Birner kommt vom Universitätsklinikum Regensburg, wo er als Oberarzt vor allem im interventionellen Bereich wirkte. Er engagiert sich in zahlreichen Fachgesellschaften, so ist er etwa Vorsitzender einer Arbeitsgruppe in der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie und wurde auch mit Aufgaben in der Europäischen Fachgesellschaft betraut.

Anfang Juli hat PD Dr. Birner die Leitung der Klinik für Innere Medizin I am Klinikum St. Marien Amberg als Chefarzt übernommen. Am Mittwoch, den 25. Juli 2018 wird er im Rahmen eines Festaktes im Amberger Rathaus zusammen mit der neuen Chefärztin der neuen Klinik für Innere Medizin IV – Pneumologie, Allergologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin, Prof. Dr. Andrea Koch, offiziell im Amt begrüßt und der Öffentlichkeit vorgestellt.


Meldungen

11.10.2018
Richtige Hautpflege während Krebs-Therapie: Kostenloser Kurs am Klinikum
Trockene Haut, Ausschläge, Juckreiz oder Entzündungen – das alles können Nebenwirkungen sein, die während einer Krebs-Therapie an der Haut auftreten können.  Für die betroffenen Patienten ist das oft sehr unangenehm und viele wissen nicht, wie sie ihre Haut während der Chemo-, Strahlen- oder Immuntherapie am besten pflegen können.Da soll ein Kurs am Klinikum jetzt Hilfestellung geben. 10.10.2018
Volksleiden Gallensteine: „Ratgeber Gesundheit“ klärt auf
Gallensteine sind klein, können aber schlimme Schmerzen verursachen. Fast 200.000 Menschen werden in Deutschland pro Jahr wegen eines Gallensteinleidens operiert – eine echte Volkskrankheit. Über Ursachen, Diagnose und Therapie von Gallensteinleiden hat Priv.-Doz. Dr. Marc Dauer, der Chefarzt der Klinik für Innere Medizin II, beim „Ratgeber Gesundheit“ aufgeklärt.

Veranstaltungen

30.10.2018
Elterninformationsabend Geburt
Datum: 30.10.2018
Zeit: 19 Uhr
Ort: Speisesaal des Klinikums

Der Informationsabend ist kostenlos

13.11.2018
Stilltreff
Datum: 13.11.2018
Zeit: 10 Uhr
Ort: Großer Seminarraum, 04. Stock