Beruf & Karriere

Online-Bewerbung auf folgende Stellenausschreibung:


Dateianhang (nur eine PDF-Datei, maximal 8 MB):

Spamschutzfrage: + = *
*Pflichtfelder

Meldungen

27.03.2015
„Angelina Jolie-Gen“ - Onkologisches Zentrum St. Marien berät
Aus Angst vor einer Krebserkrankung hat sich Angelina Jolie Pitt vor zwei Jahren beide Brüste und nun auch die Eierstöcke entfernen lassen. Jolie hat eine Veränderung im sogenannten BRCA-Gen. Diese genetische Veränderung bedeutet für die Betroffenen ein extrem erhöhtes Risiko, an Brust- oder Eierstockkrebs zu erkranken. Befürchtet jemand, dass in seiner Familie eine solche Veränderung vorliegen könnte, ist der erste Schritt eine genetische Beratung. Solche Beratungen werden im Brustzentrum und im Gynäkologischen Krebszentrum am Klinikum Amberg durchgeführt. 25.03.2015
Darmkrebs - Patienten profitieren von regelmäßiger Vorsorge
Darmkrebs ist die zweithäufigste bösartige Tumorerkrankung in Deutschland. Jedes Jahr sterben mehr als 25.000 Menschen an dieser Erkrankung. Dabei können mittlerweile neun von zehn Darmkrebsfällen geheilt oder sogar verhindert werden, wenn die Erkrankung so früh wie möglich erkannt wird.

Veranstaltungen

09.05.2015
9. Niederbayerisch-Oberpfälzisches Kardiologie-Forum in Amberg
Am Samstag, den 9. Mai 2015, eröffnet Schirmherr Michael Cerny gemeinsam mit Prof. Dr. Andreas Luchner, dem Chefarzt der Medizinischen Klinik I am Klinikum St. Marien Amberg im Großen Rathaussaal in Amberg das 9. Niederbayerisch-Oberpfälzisches Kardiologie-Forum. Dazu sind interessierte Internisten und Kardiologen aus Kliniken und Praxen herzlich eingeladen!


Information und Anmeldung
Klinikum St. Marien Amberg
Medizinische Klinik I - Kardiologie
Prof. Dr. Andreas Luchner
Sekretariat Brigitte Rückerl
Tel.: 09621/38-1231
Fax: 09621/38-1691
E-Mail: rückerl.brigitte@klinikum-amberg.de

12.05.2015
Stilltreff
12.05.2015
10.00 Uhr - 12.00 Uhr
Großer Seminarraum,
4. Stock