KLINIK FÜR INNERE MEDIZIN II

Kapselendoskopie

Bei dieser endoskopischen Untersuchungsmethode verschluckt der Patient eine Kapsel mit integrierter Kamera. Diese funkt aus dem Inneren des Magen-Darmtrakts (bevorzugt aus dem Dünndarm, der sonst schlecht einsehbar ist) Bilder nach außen. Dadurch können zum Beispiel Blutungsquellen oder Tumoren im Dünndarm entdeckt werden.