KLINIK FÜR INNERE MEDIZIN II

Endosonographie

Für diese endoskopische Untersuchungsmethode wird ein Endoskop mit integriertem Ultraschallkopf verwendet. Damit können die Wand von Speiseröhre, Magen und Zwölffingerdarm, sowie die umliegenden Organe wie Bauchspeicheldrüse und Gallengänge genauer beurteilt werden. Im Enddarm kann die Ausdehnung von Tumoren zur genauen Operationsplanung exakt erfasst werden. Außerdem können gezielt Gewebeproben aus inneren Organen, z.B. der Bauchspeicheldrüse, entnommen werden.