DIE KLINIK FÜR GEFÄSSCHIRURGIE

Leistungen

Arterienchirurgie:
  • Interdisziplinäre Behandlung des Diabetischen Fußsyndroms
  • Interventionelle endovasculäre (minimal-invasive) Gefäßeingriffe
  • Operative Behandlung bei Verengung der Halsschlagader (Carotisstenose)
  • Operative Behandlung bei Erweiterungen der Bauchschlagader  (offen und endovaskulär)
  • Komplizierte stadiumsgerechte Gefäßrekonstruktionen (inkl. Hybrideingriffe)
  • Shunt-Chirurgie

Venenchirurgie:
  • Operative Behandlung von  Krampfadern
  • Therapie der tiefen Beinvenenthrombose
  • Therapie der chronisch venösen Insuffizienz (inklusive Therapie chronischer Wunden)
  • Wundbehandlung mit modernen Behandlungsmethoden wie die V.A.C. Therapie (Vacuum Assisted Closure-Therapy) und die biomechanische Therapie mit Maden
  • Amputationen

Unsere qualifizierte Intensivstation sichert die Nachbehandlung und Überwachung unserer Patienten. In der gefäßchirurgischen Ambulanz können alle erforderlichen Untersuchungsmethoden (z.B. Doppler- und Duplex-Sonographie, Venen-Verschlußplethysmographie etc.) ambulant sowie vorstationär durchgeführt werden. Angiographien mit modernster DSA-Technik erfolgen in der Klinik für Radiologie, sowie direkt im OP.

Gefäßzentrum St. Marien Amberg
Für gesunde Gefäße und ein gesundes Leben!