KLINIK FÜR ALLGEMEIN-, VISZERAL- UND THORAXCHIRURGIE

Aus-, Fort- und Weiterbildung

Weiterbildungsmöglichkeiten:
  • Chirurgie WO 1993 (60 Monate zusammen mit Chefarzt Dr. med.Bauer und Chefarzt  Dr. med. Rafailidis)
  • Basisweiterbildung  WO 2004 "Common Trunk"  (24 Monate zusammen mit Chefarzt Dr. med.Bauer und Chefarzt  Dr. med. Rafailidis)
  • Schwerpunktsbezeichnung Viszeralchirurgie WO 1993 36 Monate (voll)
  • Facharzt Visceralchirurgie WO 2004 48 Monate (voll)

Regelmäßige Veranstaltungen:
  • Interdisziplinäre Tumorkonferenz (wöchentlich)
  • Qualitätszirkel Gastroenterologie 4mal/Jahr


Fortbildung Chirurgie:

  • Wöchentlich eine abteilungsübergreifende, chirurgische Fortbildung, die von der Bayerischen Landesärztekammer mit 1 Punkt zertifiziert ist.
  • Morbiditäts- und Mortalitätskonferenz (unregelmäßig)

Sonstiges:
  • Die Klinik bietet für Mitarbeiter die Möglichkeit zum kostenlosen Auffrischungskurs der Fachkunde für den Strahlenschutz
  • Die Teilnahme an weiteren Aus- und Weiterbildungskursen wird von der Klinik unterstützt und gefördert.
  • Die Weiterbildungsassistenten rotieren halbjährlich zwischen den Stationen der verschiedenen chirurgischen Abteilungen einschließlich der Zentralen Notaufnahme und der Operativen Intensivstation. Dadurch ist die Erfüllung der Inhalte der geltenden Weiterbildungsordnung sichergestellt. Neben regelmäßigen hausinternen Fortbildungen, an denen alle Weiterbildungsassistenten aktiv teilnehmen, werden auch hausexterne Fortbildungsinteressen unterstützt und gefördert. 


Fachveranstaltungen der Klinik:

Für Ärzte und medizinisches Fachpersonal bietet das Klinikum St. Marien regelmäßig Fortbildungsveranstaltungen an. Aktuelle Veranstaltungen finden Sie hier:
Zum Veranstaltungskalender





Veranstaltungen

26.03.2019
Stilltreff
Datum: 26.03.2019
Zeit: 10 Uhr
Ort: Großer Seminarraum, 04. Stock 26.03.2019
Elterninformationsabend Geburt
Datum: 26.03.2019
Zeit: 19 Uhr
Ort: Speisesaal des Klinikums

Der Infoabend ist kostenlos und dauert etwa 2 Stunden.