KLINIK FÜR ALLGEMEIN-, VISZERAL- UND THORAXCHIRURGIE

Speiseröhre

Speiseröhrentumore
Bei operablen bösartigen Speiseröhrentumoren : Je nach Lage des Tumors wird eine Teilentfernung oder eine fast vollständige Entfernung der Speiseröhre zusammen mit den zugehörigen Lymphdrüsen erforderlich. Als Speiseröhrenersatz wird der röhrenförmig umgestaltete Magen entweder durch die rechte Brusthöhle hindurch mit dem Speiseröhrenrest vereinigt oder  bis zur linken Halsseite hochgeführt und dort an den Speiseröhreneingang angenäht.