GESUNDHEITSZENTRUM ST. MARIEN

Ärztliche Psychotherapie

 


Herzlich willkommen in der Praxis für ärztliche Psychotherapie am Gesundheitszentrum St. Marien!
Als ärztliche, tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapeutin biete ich eine professionelle Behandlung und Hilfestellung für Menschen, die an einer seelischen Krankheit leiden.

Nach den Psychotherapie-Richtlinien kann diese seelische Krankheit

  • in seelischen Symptomen
  • in körperlichen Symptomen
  • oder in krankhaften Verhaltensweisen


erkennbar werden.

Die tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie ist ein aus der Psychoanalyse abgeleitetes Verfahren. Die Dauer der Behandlung wird auf 25 bis 100 Stunden begrenzt. Es findet in der Regel eine Sitzung pro Woche statt. Ziel ist es, für ein umschreibbares Problem des Patienten eine ihm und seinen Lebensumständen gegenüber angemessene Lösung zu finden.
Auf Antrag übernehmen die Krankenkassen die Kosten dafür.


Vor Beginn einer Behandlung sind, je nach Notwendigkeit, bis zu sechs Probesitzungen möglich. Dazu ist für gesetzlich Krankenversicherte nur die Versicherungskarte notwendig.
Falls Sie in einem Hausarzt Vertrag eingeschrieben sind, kann ihr 1. Zugangsrecht für Fachärzte eingeschränkt sein. Dann müssen Sie sich vor dem 1. Termin darüber informieren und gegebenenfalls eine Überweisung vom Hausarzt holen.
Für privat Versicherte gelten die Bedingungen der einzelnen Versicherer zur Kostenübernahme.


Die Probe Sitzungen dienen allein zu Diagnosestellung und Auswahl der geeignete Behandlungsform und Behandlungsdauer. Wenn es sich zeigt, dass eine Therapie nicht notwendig bzw. möglich ist, werden ihnen auch Hinweise auf andere Hilfsmöglichkeiten gegeben.