BEWERBER

Ärztlicher Dienst

01.07.2021
Assistenzarzt (m/w/d) zur Weiterbildung in Teilzeit mit 20,00 Std./Woche
 

Das Klinikum St. Marien Amberg ist ein Schwerpunktkrankenhaus mit 578 Betten und 20 teilstationären Plätzen in 16 Haupt- und 4 Belegabteilungen und angegliedertem MVZ mit 10 Fachbereichen. Das Klinikum ist akademisches Lehrkrankenhaus der Universitäten Erlangen und Regensburg. Unser sich kontinuierlich weiterentwickelndes Onkologisches Zentrum ist Kooperationspartner des CCC-EMN und CCC-Ostbayern. Die Hochschulstadt Amberg ist ein modernes Oberzentrum mit einem vielfältigen Schulangebot und sehr guter Anbindung an die Städte Nürnberg und Regensburg.

 

Die Praxis und Klinik für Strahlentherapie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Assistenzarzt (m/w/d) zur Weiterbildung in Teilzeit mit 20,00 Std./Woche

 

Die Praxis und Klinik für Strahlentherapie verfügen über die Weiterbildungsbefugnis für 42 Monate. Die Patienten werden ambulant im MVZ und stationär in der Klinik behandelt (Bettenstation mit interdisziplinärer Chemotherapieeinheit). Die Strahlentherapie ist in die multimodalen Behandlungskonzepte aller Fachbereiche des onkologischen Zentrums eingebunden.

Die Abteilung ist modern ausgestattet mit 2 Linearbeschleunigern (Elekta-Synergy) mit Conebeam-CT, Portal Imaging, Micro-MLC zur Stereoataxie, eigenem Planungs-CT (CANON-Aquilon), 3D-Planungssystem (Pinnacle16.x), Brachytherapieeinheit (Nucletron) und einem IORT-System (Zeiss IntraBeam®). Wir bieten ein breites radioonkologisches Spektrum neben der 3D—konformalen Strahlentherapie mit IMRT/VMAT und stereotaktischer Strahlentherapie (SBRT/FSRT), intrakavitärer Brachytherapie, intraoperativer Strahlentherapie der Mamma- sowie die simultane Radio-chemo-/immuntherapie. In unserem Team pflegen wir flache Hierarchien, Innovation und Interdisziplinarität.

 

Ihr Profil:

Sie sind onkologisch interessiert und bringen ein hohes Maß an Empathie und Engagement für Tumorpatienten mit. Sie suchen eine fundierte, praxisnahe Weiterbildung in der Radioonkologie mit regelmäßigen Fortbildungsmöglichkeiten und familienverträglichen Arbeitsbedingungen.

 

Wir bieten:

• Arbeitsbedingungen nach dem TV-Ärzte/VKA mit allen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
• Krippen- und Kindergartenplätze in unmittelbarer Nähe zum Klinikum
• Unterstützung bei der Suche nach einer passenden Wohnung sowie ggf. einer Beschäftigungsmöglichkeit für Partner

 

Als Ansprechpartner für weitere Informationen steht Ihnen der Chefarzt der Klinik für Strahlentherapie, Herr Dr. Matthias Hipp (Tel. 09621/38-1621), sehr gerne zur Verfügung.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Ihre vollständige, aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an das

 

Klinikum St. Marien
Personalabteilung
Mariahilfbergweg 7
92224 Amberg

 

oder gerne auch per E-Mail an

 

bewerbungen@klinikum-amberg.de

 

Ausführliche Informationen über unser Haus und die Stadt Amberg finden Sie unter www.klinikum-amberg.de und www.amberg.de