MELDUNGEN

17.10.2013
Benefiz-Tischkickerturnier zu Gunsten von FLIKA
Einladung zum Benefiz Tischkickerturnier

Ausrichter:
Kinderklinik Amberg, FLIKA und die Sparkasse Amberg-Sulzbach
Das Benefiz-Turnier soll Spaß machen und einem guten Zweck dienen. Es zählt
deshalb zu keinen offiziellen Wertungen und unterliegt auch keinen offiziellen
Reglements für Kickerturniere, außer den ITSF-Regeln, nach denen gespielt wird.

Datum:
Samstag, 18. Januar 2014,
Zeit: Beginn 9 Uhr, Registrierung ab 8 Uhr
Ort: Turnhalle der Barbaraschule in Amberg, Raiffeisenstraße 2.

Teilnehmer:
Gespielt wird ausschließlich in Zweier-Teams. Aus Kapazitätsgründen
können maximal 64 Zweier-Teams zugelassen werden. Die Spieler der Teams
müssen mindestens 14 Jahre alt sein. Pro Team ist ein Ersatzspieler zugelassen.
Startgeld: Das Startgeld pro Teilnehmer beträgt 5 Euro, der Ersatzspieler 2,50 Euro.
Die Gebühr ist bei der Registrierung vor Turnierbeginn zu entrichten.

Preise (pro Team):
1. Platz: 200 Euro
2. Platz: 100 Euro
3. Platz: 60 Euro
4. Platz: 40 Euro

Zuschauer:
Zuschauer sind während der Veranstaltung herzlich willkommen. Der
Eintritt ist frei. Spenden für FLIKA gerne gesehen.

Benefiz-Anteil:
Verschiedene Firmen haben sich als Tisch-Partner zur Verfügung
gestellt. Pro Tor spenden Sie einen Euro für FLIKA.


Anmeldung:
Die Anmeldung beginnt am 8. Oktober um 8 Uhr und endet am 13.
Dezember um 18 Uhr. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich schriftlich und kann in
allen Filialen der Sparkasse Amberg-Sulzbach und im Klinikum St. Marien in Amberg
abgegeben werden. Da maximal 64 Zweier-Teams zugelassen werden, entscheidet
der Zeitpunkt des Eingangs über die Anmeldung.


Nähere Infos und Anmeldung




Meldungen

31.03.2022
Unterstützung der Ukraine schon seit jeher
Für Peter Bublitz, Diakon und Seelsorger des Klinikums war es gleich nach Kriegsausbruch in der Ukraine klar, er möchte helfen. Schon seit vielen Jahren sammelt er in der Weihnachtszeit kleine Päckchen für die Kinder der Ukraine, damit auch für sie ein klein wenig Weihnachtszauber zu spüren ist. Peter Bublitz nahm Kontakt zu früheren Studierenden auf, die mittlerweile als Priester in der Ukraine arbeiten. „Seit Jahren habe ich Kontakt zu Pfarrer Myroslav Rusyn, dem Direktor der Caritas Uzhgorod in der West-Ukraine", so Peter Bublitz. 25.03.2022
Darmkrebsvorsorge
Der Darmkrebsmonat März 2022 steht unter dem Motto "Der Deal Deines Lebens ist ein Darm-Check".