MELDUNGEN

15.09.2020
Lorenzo kommt bei 1.000 Entbindung auf die Welt
Lorenzo Mateo heißt der kleine Mann, der beim Fototermin alle zum Strahlen gebracht hat. Um 20:52 Uhr kam er bei der 1.000 Entbindung am Klinikum St. Marien Amberg zur Welt. Lorenzo ist 52 cm groß und bringt 3.630 Gramm auf die Waage. Die Eltern Karina und Steven sind mächtig stolz auf ihren Kleinen. „Die dunklen und vielen Haare hat er von mir", schmunzelt der glückliche Papa. „Wir sind einfach nur froh, dass alles gut gegangen ist und freuen uns jetzt auf die Zeit zu dritt."

Gratuliert zum Familienzuwachs haben auch Hebamme Malena Zinger, Leitende Hebamme Klaudyna Golkowski sowie Oberärztin Sylvia Gisbert. „Für uns ist es besonders wichtig den werdenden Eltern Sicherheit zu geben. Ganz besonders während dieser aufregenden Zeit", so Klaudyna Golkowski. „Was die Zahl der Geburten betrifft erwarten wir auch für dieses Jahr wieder um die 1.500."


Meldungen

23.09.2020
Aktion Grippeschutzimpfung geht in die dritte Runde
Das Klinikum ist bestrebt, die Impfquote der Grippeschutzimpfung bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu erhöhen. Aus diesem Grund bietet das Klinikum seit Jahren allen Mitarbeitern die Grippeschutzimpfung an. In den letzten beiden Jahren wurden besondere Aktionen gestartet. Und das mit großem Erfolg. 18.09.2020
43 Pflegeschüler starten in generalistische Ausbildung
Start für 43 Schülerinnen und Schüler an der Privaten Berufsfachschule für Pflege am Klinikum St. Marien Amberg. Dieses Jahr allerdings mit einer entscheidenden Neuerung. Seit 2020 gibt es die generalistische Ausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann. Heißt, Auszubildende müssen sich seit diesem Jahr nicht mehr für den Bereich Krankenpflege, Kinderkrankenpflege oder Altenpflege entscheiden.