MELDUNGEN

02.09.2020
Azubistart am Klinikum
Eine aufregende Zeit mit vielen neuen Erfahrungen wartet ab heute auf 14 Auszubildende am Klinikum St. Marien Amberg. Zwei junge Leute haben sich für eine Ausbildung zum Kaufmann bzw. zur Kauffrau für Büromanagement entschieden. Die Ausbildung zum Koch bzw. zur Köchin beginnen fünf Jugendliche, vier Auszubildende erlernen den Beruf der Medizinischen Fachangestellten, ein junger Mann lässt sich zum Fachinformatiker für Systemintegration ausbilden, eine Auszubildende startet in die Ausbildung als Fachlageristin und eine junge Dame hat sich für eine Ausbildung zur pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten entschieden. Das Angebot am Klinikum Amberg ist breit gefächert.

„Für Euch ist es jetzt erst einmal wichtig, bei uns im Klinikum anzukommen, Euch zu orientieren und ein Gefühl für den Arbeitsalltag zu bekommen", so Klinikumsvorstand Manfred Wendl. In den kommenden drei Jahren wechseln die Azubis alle sechs Monate die Abteilung. „Unser Ziel ist es, dass unsere Auszubildenden in der Verwaltung sowie in den medizinischen Bereichen einen Einblick in alle Bereiche bekommen und so lernen, vernetzt zu denken", erklärt Personalleiter Jochen Högner. „Für Euren Ausbildungsstart hier am Klinikum wünschen wir Euch alles Gute. Habt eine tolle Zeit", so Hubert Graf, Kaufmännischer Direktor am Klinikum.

Erfahrungen sammeln ist auch das A und O, um sich auf den Arbeitsmarkt vorzubereiten. Genau dafür bietet das Klinikum Amberg jungen Menschen seit 2015 die Möglichkeit, während ihres Freiwilligen Sozialen Jahres Einblick in die Abläufe im Gesundheitswesen zu gewinnen. 11 junge Frauen und Männer starten in diesem Jahr in ihr Freiwilliges Soziales Jahr beziehungsweise Jahrespraktikum auf den Stationen. „Wir wünschen Ihnen viele tolle Erfahrungen, die Sie an der Seite unserer Mitarbeiter sammeln können", so Ulrike Dropco, die Stellvertretende Pflegedirektorin bei der Begrüßung.


Meldungen

23.09.2020
Aktion Grippeschutzimpfung geht in die dritte Runde
Das Klinikum ist bestrebt, die Impfquote der Grippeschutzimpfung bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu erhöhen. Aus diesem Grund bietet das Klinikum seit Jahren allen Mitarbeitern die Grippeschutzimpfung an. In den letzten beiden Jahren wurden besondere Aktionen gestartet. Und das mit großem Erfolg. 18.09.2020
43 Pflegeschüler starten in generalistische Ausbildung
Start für 43 Schülerinnen und Schüler an der Privaten Berufsfachschule für Pflege am Klinikum St. Marien Amberg. Dieses Jahr allerdings mit einer entscheidenden Neuerung. Seit 2020 gibt es die generalistische Ausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann. Heißt, Auszubildende müssen sich seit diesem Jahr nicht mehr für den Bereich Krankenpflege, Kinderkrankenpflege oder Altenpflege entscheiden.