01.02.2019
Mitarbeiter (m/w/d) mit Schwerpunkt Elektroinstandhaltung
 

 

Für unser technisches Gebäudemanagement suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Mitarbeiter (m/w/d) mit Schwerpunkt Elektroinstandhaltung

 

Ihre Aufgaben

  • Betreuung der gesamten Elektroinstallation, Schwerpunkt 230/400V
  • Erhalt der Notstromversorgung / Sicherheitsstromversorgung
  • Betreiben elektrischer Anlagen vom Schwachstrom bis hin zu Schaltanlagen mit 20kV
  • Störungsbeseitigung, Installations- und Reparaturarbeiten
  • Instandhaltung u. Wartung elektrischer Geräte, inkl. Messungen und Prüfungen
  • Regelmäßig rotierende Teilnahme am Gewerke-übergreifenden technischen Bereitschaftsdienst

 

Ihr Profil

  • abgeschlossene Berufsausbildung im Elektrohandwerk oder vergleichbar
  • selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • Kollegialität, Teamfähigkeit sowie Einsatz- und Leistungsbereitschaft
  • Kenntnisse in Gebäudebewirtschaftung, Instandhaltung und Gebäudeleittechnik wünschenswert

 

Wir bieten

  • ein verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • umfassende Einarbeitung und spezifische Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Arbeitsbedingungen nach TVöD-K mit allen tariflichen Leistungen des öffentlichen Dienstes

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Als Ansprechpartner für die telefonische Kontaktaufnahme steht Ihnen der Technische Leiter, Herr Gerald Weber, (Tel. 09621 38-1470) gerne zur Verfügung.

 

Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an:

Klinikum St. Marien

Personalabteilung

Mariahilfbergweg 7

92224 Amberg

 

oder gerne auch per E-Mail an bewerbungen@klinikum-amberg.de

 

 




Meldungen

15.02.2019
Kompetenz in Sachen Intensivpflege
Auf einer Intensivstation liegen Patienten mit kritischem Gesundheitszustand, der eine ständige Überwachung voraussetzt. Stets sollen Vitalwerte, Herzfunktion und Sauerstoffgehalt im Blut kontrolliert werden. Verändert oder verschlechtert sich das Befinden, ist es an der Fachpflegekraft, schnell zu reagieren. Das Pflegepersonal ergreift selbstständig Maßnahmen, um den Patienten zu stabilisieren. 13.02.2019
Neuerungen der Onkologie werden vorgestellt
Bei Krebspatienten, die sich in zertifizierten Zentren versorgen lassen, haben sich die Heilungschancen enorm verbessert. Auch die intensive Forschung in der Krebstherapie hat bedeutende Fortschritte erzielt. So hat das Zusammenspiel aus zertifizierten Zentren und Forschung zur Folge, dass Patienten nach ihrer Krebsdiagnose heute nahezu sechsmal länger leben, als noch vor 40 Jahren.



Veranstaltungen

19.02.2019
Gesundheits Forum 2019
Dienstag, 19.02.19, 19.30 Uhr
„Viel Neues in der Diagnostik und Behandlung beim Prostatakrebs - Update 2019“
Großer Rathaussaal
Der Eintritt ist frei 26.02.2019
Stilltreff
Datum: 26.02.2019
Zeit: 10 Uhr
Ort: Großer Seminarraum, 04. Stock