MELDUNGEN

07.09.2018
Qualitätszirkel Psychoonkologie: Psychologische Betreuung und Schmerztherapie bei onkologischen Patienten
„Psychologische Betreuung und Schmerztherapie bei onkologischen Patienten. – Gemeinsam geht es besser.“ Das ist das Thema des nächsten Qualitätszirkels Psychoonkologie am Klinikum St. Marien Amberg mit einem Fachvortrag der Chefärztin der Schmerztagesklinik, Dr. Ursula Kleine. Dazu laden die beiden Psychoonkologinnen Maria Carla Tealdi-Breitwieser und Johanna Stöcklmeier am Mittwoch, den 26. September 2018, von 18:00 bis 20:00 Uhr in den Seminarraum des Klinikums im 4. Stock des A-Traktes ein.

Die Veranstaltung richtet sich an Fachpersonal wie Ärzte, Psychotherapeuten oder Psychoonkologen. Interessierte können sich telefonisch unter 09621/38-4010 oder per Mail unter rebl.nina@klinikum-amberg.de für den Qualitätszirkel anmelden.


Meldungen

30.11.2021
Klinikum passt Besuchsregelung an
Aufgrund des neuen Infektionsschutzgesetzes hat das Klinikum St. Marien Amberg das Zugangs- und Testkonzept für Patienten, Besucher sowie die Mitarbeiter des Klinikums und aller Praxen des Gesundheitszentrums St. Marien angepasst. „Die Regelungen sind sehr umfangreich und beinhalten sowohl ein Testkonzept für sämtliche Bereiche als auch Zutrittsregelungen für alle Gruppen", erklärt Vorstand Manfred Wendl. „Das Klinikum setzt solch ein Konzept von Beginn an konsequent um. Auf Basis des neuen Infektionsschutzgesetzes haben wir dieses nun überarbeitet." 02.11.2021
„Bluthochdruck – stille, aber lauernde Gefahr“
Bluthochdruck gilt als „stiller Killer", doch viele Betroffene haben ihn ohne es zu wissen.
Laut dem Robert-Koch-Institut haben ca. 20 Millionen Menschen in Deutschland einen ärztlich diagnostizierten Bluthochdruck. Das entspricht etwa jedem dritten Erwachsenen.