Sozialteam: Wir stehen Ihnen zur Seite!

Der Sozialdienst

 

Eine Erkrankung kann unvorhergesehene Belastungen und Veränderungen im persönlichen, familiären, beruflichen und sozialen Leben von Patienten und deren Angehörigen nach sich ziehen. Sie durchbricht nicht selten den gewohnten Lebensalltag und konfrontiert Betroffene mit neuen Informationen, Fragen, Problemen und Entscheidungen.

Das Sozialteam im Klinikum St. Marien ist Ansprechpartner für Patienten und deren Angehörige bei persönlichen und sozialen Problemen im Zusammenhang mit einer Erkrankung oder Behinderung. Unser qualifiziertes und erfahrenes Fachteam steht Ihnen für die bestmögliche individuelle Weiterversorgung und Betreuung nach dem Krankenhausaufenthalt zur Verfügung.

Mit unserem Angebot ergänzen wir die ärztliche und pflegerische Versorgung am Klinikum im Hinblick auf eine ganzheitliche und umfassende Begleitung unserer Patienten und deren Angehöriger.

Bei uns erhalten Sie Informationen, psychosoziale Beratung,  Hilfestellung und Unterstützung zu den verschiedensten Themenkreisen.

Im Überblick:

Das Sozialteam bietet Hilfe in folgenden Bereichen
  • medizinisch notwendige Rehabilitationsmaßnahmen (Anschlussheilbehandlung, Onkologische Rehabilitation, Neurologische Rehabilitation, Geriatrische Rehabilitation)
  • stationäre Versorgungsmöglichkeiten (Altenheim/Pflegeheim, Kurzzeitpflege, Tagespflege, Hospiz, etc.)
  • ambulante Versorgungsmöglichkeiten (ambulante Pflegedienste, Haushaltshilfen, Pflegehilfsmittel, Essen auf Rädern, Hausnotruf, etc.)
  • sozialrechtliche Angelegenheiten und Fragen der wirtschaftlichen Sicherung (Krankenversicherung, Rentenversicherung, Pflegeversicherung, Grundsicherung, Schwerbehindertenrecht, Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, etc.)
  • Informationen und Vermittlung zu weiterführenden Hilfsangeboten (Beratungsstellen, Ämter, Selbsthilfegruppen, etc.)
Kontakt
Zu Kontakt

 


Das Sozialteam im Haus finden