Patientenfürsprecher am Klinikum St. Marien Amberg:
Wir haben immer ein offenes Ohr für Sie!


 

Liebe Patienten, liebe Angehörige,

wir stellen an uns und an unsere medizinische und pflegerische Arbeit höchste Ansprüche. Neben der fachlichen Kompetenz und hohen Qualitätsstandards bei der Behandlung und Versorgung unserer Patienten, liegen uns vor allem die Menschen am Herzen, die sich uns anvertrauen.

Unser Leitspruch Medizin. Menschlichkeit. Miteinander. ist für uns nicht nur ein Motto  – wir sorgen für Ihr Wohlergehen und möchten Ihnen Ihren Aufenthalt bei uns durch fürsorgliche und bestmögliche medizinische und pflegerische Betreuung so angenehm wie möglich machen.

Die Zufriedenheit unserer Patienten und deren Angehöriger ist uns wichtig. Sollte es im Laufe Ihres Aufenthaltes oder des Aufenthaltes eines Angehörigen am Klinikum St. Marien Anlass zu Kritik geben, sprechen Sie uns an. Sie können sich direkt an unsere Ärzte oder Pflegekräfte oder an einen unserer ehrenamtlichen Patientenfürsprecher wenden.

Die Patientenfürsprecher fungieren als Mittler zwischen Patienten oder Angehörigen und unserem Klinikpersonal und helfen, Probleme zu lösen. Die Patientenfürsprecher sind für Sie da, geben Ihre Wünsche oder Beschwerden für Sie weiter und setzen sich für Sie ein – Ihr Einverständnis vorausgesetzt. Ihr Anliegen wird selbstverständlich von jedem dieser Ansprechpartner vertraulich behandelt.

Die Patientenfürsprecher am Klinikum haben immer ein offenes Ohr für Sie!