11.06.2018
Tag der offenen Tür: Schmerzttagesklinik stellt sich vor
Für Patienten mit chronischen Schmerzen gibt es seit 2016 am Klinikum eine Anlaufstelle: Die Schmerzambulanz und die Schmerztagesklinik unter der Leitung von Chefärztin Dr. Ursula Kleine. Das Team der Schmerztherapie möchte sich jetzt bei einem Tag der offenen Tür allen Interessierten, Betroffenen und auch Angehörigen von Schmerzpatienten vorstellen.

Am Samstag, den 23. Juni 2018, können zwischen 10:00 Uhr und 16:00 Uhr alle Räumlichkeiten der Klinik besichtigt werden. Außerdem stellt das Team die verschiedenen Angebote wie die Bewegungstherapie, das Bio-Feedback oder die Psychologische Beratung der Schmerztagesklinik vor. Um 11:00 Uhr erklärt Dr. Kleine im Konferenzraum im 1. Stock des Klinikums, worum es bei der Multimodalen Schmerztherapie geht. Ebenfalls im Konferenzraum zeigt Doris Kastner, Pflegekraft der Schmerztagesklinik und Entspannungstrainerin, um 11:30 Uhr, 13:00 Uhr und 15:00 Uhr die Muskelentspannung nach Jakobson. Physiotherapeut Sebastian Dowridge bietet um 12:00 Uhr und um 14:00 Uhr im Gruppenraum der Schmerztagesklinik für Interessierte jeweils eine aktive Bewegungseinheit an.

Alle Experten stehen natürlich auch den gesamten Tag über für Gespräche und Fragen als Ansprechpartner zur Verfügung.

Hier finden Sie das komplette Programm...



Meldungen

21.09.2018
„Goldiges“ Jubiläumsbaby: Aurelia ist die 1000. Entbindung
Aurelia heißt sie – die kleine Madame, die jetzt bei der 1.000 Entbindung am Klinikum St. Marien Amberg auf die Welt gekommen ist. Den Namen hat die Mama ausgesucht, und der ist beim Nachwuchs von Familie Gottschalk aus Amberg auch Programm: Aurelia bedeutet nämlich „die Goldene“. Und ganz goldig kuschelt sich die Kleine auch bei ihrer Mama in den Arm. „Sie ist schon seit der Geburt so entspannt“, freut sich Mama Julia. 14.09.2018
Ausstellung im Klinikum: Doris Keilberth zeigt „Zartes in Pastellkreide“
„Zartes in Pastellkreide“. Unter diesem Titel stellt Doris Keilberth einige ihrer Werke im Klinikum aus. Zur Vernissage am Montag, den 24. September 2018, sind um 19:00 Uhr alle Interessierten herzlich eingeladen. Die Bilder sind bis Ende November im Klinikum zu sehen. Mit der Ausstellung möchte Doris Keilberth andere Patienten, die auch an Krebs erkrankt sind, unterstützen. Deshalb spendet die Hobbymalerin den Erlös an die „Integrative Onkologie“ am Klinikum.

Veranstaltungen

25.09.2018
Stilltreff
Datum: 25.09.2018
Zeit: 10 Uhr - 12 Uhr
Ort: Großer Seminarraum, 04. Stock 25.09.2018
Elterninformationsabend Geburt
Datum: 25.09.2018
Zeit: 19 Uhr
Ort: Speisesaal des Klinikums

Der Informationsabend ist kostenlos