29.12.2017
Dreifach-Auszeichnung von FOCUS
Spitzenversorgung durch gemeinsame Frauenklinik Amberg-Tirschenreuth-Weiden

Das Magazin FOCUS Gesundheit hat das Klinikum St. Marien Amberg und die Fachklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe gleich dreifach ausgezeichnet: Dank der hervorragenden Bewertungen der Frauenklinik in den Kategorien „Brustkrebs“ und „Geburten“ zählt das Klinikum damit erneut zu „Deutschlands Top Kliniken“.

„Die Spitzenplatzierung von Prof. Dr. Anton Scharl und seinem Team der Frauenklinik  ist eine besondere Leistung, da unter den besten Krankenhäusern fast ausschließlich Universitätskliniken gelistet sind“, so der Vorstand des Amberger Klinikums, Manfred Wendl. Auch sein Kollege von der Kliniken Nordoberpfalz AG, Josef Götz, gratulierte Prof. Dr. Anton Scharl, der seit diesem Jahr als leitender Chefarzt neben der Amberger Frauenklinik auch die Entwicklungen an den Standorten in Weiden und Tirschenreuth federführend vorantreibt. „Durch die engere Verzahnung der drei Frauenkliniken sind wir künftig in der Lage, unseren Patientinnen standortübergreifend eine medizinische Spitzenversorgung zu bieten“, erklärte Prof. Dr. Scharl. So profitieren Patientinnen in Weiden künftig von der Expertise der Spezialisten des Gynäkologischen Krebszentrums in Amberg – umgekehrt können Patientinnen aus der Amberger Region sich im zertifizierten Beckenbodenzentrum in Weiden behandeln lassen. Der enge Austausch und das gebündelte Fachwissen sollen helfen, die Diagnose- und Therapieverfahren auf dem Gebiet der Frauenheilkunde und Geburtshilfe in den kommenden Jahren stetig weiterzuentwickeln und zu verbessern. Schon heute besteht die Möglichkeit, sich in gemeinsamen Telekonferenzen eine Zweitmeinung einzuholen, um so den optimalen Behandlungspfad für jede Patientin zu erarbeiten. Denn nur, wenn alle Hand in Hand arbeiten, sind am Ende Spitzenergebnisse wie die Auszeichnung durch das Magazin FOCUS Gesundheit erreichbar, sagte Prof. Dr. Anton Scharl abschließend mit Dank an seine Mitarbeiter an allen Standorten.

Hintergrund:

Das Klinik-Ranking von FOCUS Gesundheit bewertet unter anderem den nachhaltigen Behandlungserfolg bei Operationen, die Komplikationsquoten, die technische Ausstattung und die fachliche Kompetenz von Ärzten und Pflegepersonal. Ein unabhängiges Rechercheinstitut wertet die Daten aus und befragt niedergelassene Ärzte nach ihrer persönlichen Empfehlung zu den besten Kliniken. Zusätzlich fließen die Qualitätsberichte der einzelnen Kliniken sowie eine breit angelegte Patientenumfrage in die Ergebnisse mit ein.




Meldungen

14.12.2018
Spenden für Waisenkinder: Erlös aus Schmie-Alm-Weihnachtsmarkt für Ukraine
Eine Spende über 350 Euro – die hat es jetzt für Peter Bublitz, den Seelsorger des Klinikums St. Marien Amberg gegeben. Das Geld gibt er direkt weiter an Pfarrer Myroslav Rusyn, den Direktor der Caritas Uzhgorod in der West-Ukraine. Es geht dort an bedürftige Familien und Waisenkinder. 13.12.2018
Erneut Bestnoten für Amberger Klinikum
Eine Woche lang hat sich das Klinikum St. Marien Amberg freiwillig den kritischen Fragen des Auditorenteams der „Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen“, kurz KTQ, gestellt. Perfekt organisiert und vorbereitet wurden die drei Auditoren von Tanja Krieger und Marina Bertelshofer aus dem Qualitätsmangement durch das Klinikum geführt. In insgesamt sechs Kategorien wurde geprüft. Patientenorientierung, Mitarbeiterorientierung, Sicherheit- und Risikomanagement, Informations- und Kommunikationswesen, Unternehmensführung und Qualitätsmanagement.

Veranstaltungen

08.01.2019
Stilltreff
Datum: 08.01.2019
Zeit: 10 Uhr
Ort: Großer Seminarraum, 04. Stock 22.01.2019
Stilltreff
Datum: 22.01.2019
Zeit: 10 Uhr - 12 Uhr
Ort: Großer Seminarraum, 04. Stock