13.11.2017
Das schwache Herz im Fokus: Vortrag und Telefon-Sprechstunde
Mehr als zweieinhalb Milliarden Mal hat das Herz eines 70-Jährigen Menschen durchschnittlich in seinem Leben geschlagen und dabei etwa 150 Millionen Liter Blut durch das Gefäßsystem gepumpt. So werden unsere Muskeln und Organe mit lebensnotwendigen Nährstoffen und Sauerstoff versorgt. Obwohl das menschliche Herz nur etwa faustgroß ist und ein paar hundert Gramm wiegt, ist es mit Abstand der wichtigste Muskel in unserem Körper.

Allerdings ist auch dieses faszinierende Organ anfällig für Erkrankungen. Je älter wir werden, desto häufiger kann es vorkommen, dass  das Herz seine Aufgaben nicht mehr ausreichend erfüllen kann: Herzrhythmusstörungen, Verstopfung der Herzkranzgefäße, Infarkt oder Pumpschwäche sind nur einige Beispiele.

Gerade weil das Herz unser wichtigstes Organ ist, steht es auch in diesem Jahr wieder beim „Ratgeber Gesundheit“ des Klinikums St. Marien Amberg im Fokus. Im Rahmen der jährlichen Herzwochen informiert Prof. Dr. Andreas Luchner, der Chefarzt der Klinik für Innere Medizin I, am Dienstag, den 14. November 2017, ab 18:00 Uhr umfassend über das Thema „Herzinsuffizienz“. Alle Interessierten sind dazu in den Speisesaal des Klinikums eingeladen. Im Anschluss an den Vortrag steht Prof. Dr. Luchner für individuelle Fragen zur Verfügung.

Gleichzeitig beantworten am Dienstag, den 14. November 2017, bei einer Telefonaktion erfahrene Kardiologen des Klinikums alle Fragen rund um das Herz. Die Experten des Klinikums sind unter der 09621/38-1231 von 10:00 bis 16:00 Uhr telefonisch erreichbar.


Meldungen

13.11.2017
Das schwache Herz im Fokus: Vortrag und Telefon-Sprechstunde
Das Herz ist unser wichtigstes Organ. Deshalb steht es auch in diesem Jahr wieder bei unserem „Ratgeber Gesundheit“ im Fokus. Im Rahmen der jährlichen Herzwochen informiert Prof. Dr. Andreas Luchner, der Chefarzt der Klinik für Innere Medizin I, am Dienstag, den 14. November 2017, ab 18:00 Uhr umfassend über das Thema „Herzinsuffizienz“. Alle Interessierten sind dazu in den Speisesaal des Klinikums eingeladen. Auch eine Telefonsprechstunde zum Thema wird es geben! 10.11.2017
Krebstherapie und Traditionelle Chinesische Medizin
Selbst aktiv am Heilungsprozess mitzuarbeiten – das ist der Wunsch vieler Krebspatienten. Und genau darin bestärkt die neue Vortragsreihe „Integrative Onkologie“ des Klinikums St. Marien Amberg, Betroffene mit der Diagnose „Krebs“. Beim nächsten Vortrag dreht sich im Klinikum alles um das Thema „Traditionelle Chinesische Medizin“, kurz TCM.

Veranstaltungen

21.11.2017
Außensprechtag der Epilepsie Beratung Regensburg im Klinikum
Datum: 21.11.2017
Zeit: Terminvereinbarungen bitte vorab über das Sekretariat in Regensburg (Tel.: 0941/ 40 92 68 5) 28.11.2017
Elterninformationsabend Geburt
Datum: 28.11.2017
Zeit: 19 Uhr
Ort: Speisesaal des Klinikums

Der Informationsabend ist kostenlos