Meldungen des Klinikum St. Marien Amberg

Hier finden Sie aktuelle Meldungen rund um das Klinikum St. Marien Amberg und interessante Informationen zu Gesundheitsthemen. Sie suchen eine bestimmte Meldung? Mit Hilfe der Schnellauswahl können Sie alle Meldungen nach Kategorien filtern.


Seite: 1 von 3 | Meldungen: 1 bis 10 von 29 |
 30.04.2018
Gleich dreimal Grund zum Feiern: Chefarztwechsel in Anästhesie und Frauenklinik
Der Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin, PD Dr. Wolfgang Funk, ist nach fast 17 Jahren in den Ruhestand verabschiedet worden. Gleichzeitig wurde sein Nachfolger, PD Dr. Andreas Redel, herzlich willkommen geheißenUnd noch ein Grund zum Feiern: der neue Chefarzt der Amberger Frauenklinik, Dr. Thomas Papathemelis, wurde offiziell im Amt begrüßt.
 27.04.2018
Jungs in Mädelsberufen: Boys’Day am Klinikum
Gesundheits- und Krankenpfleger, Operationstechnischer Assistent, medizinischer Fachangestellter. Das alles sind Berufe, die Interessierte am Klinikum St. Marien Amberg lernen können. Und das alles sind Berufe, die hauptsächlich von Frauen besetzt werden – typische „Frauenberufe“. Damit sich das künftig vielleicht ändert, gibt es den Boys’Day. An dieser Aktion hat sich in diesem Jahr das Klinikum zum ersten Mal beteiligt.
 20.04.2018
Kunsttherapie für Krebspatienten: Vortrag im Rahmen der "Integrativen Onkologie"
Im Kampf gegen Krebs auf eine ganzheitliche Behandlung setzen – darum geht es bei dem Projekt „Integrative Onkologie“ hier bei uns im Klinikum. Dabei sollen körperliche, aber auch seelische und soziale Aspekte der Erkrankung berücksichtigt werden. Die Vortragsreihe „Integrative Onkologie“ informiert über das geplante und bereits bestehende Behandlungsangebot am Amberger Klinikum. Thema des nächsten Vortrages sind „Kunsttherapeutische Interventionen in der Onkologie“.
 17.04.2018
Kneippverein Fensterbachtal spendet Herzkissen für Brustkrebspatientinnen
Wochenlang haben fünf Frauen fleißig Kissen genäht. Herausgekommen sind dabei am Ende 130 Herzkissen. Und die haben die Damen des Kneippvereins Fensterbachtal jetzt an die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe gespendet. Für Patientinnen, die an Brustkrebs erkrankt sind.
 16.04.2018
Schmerztagesklinik und Klinik für Neurologie in neuen Räumen
Die Schmerztagesklinik und die Klinik für Neurologie sind in neue Räumlichkeiten umgezogen. Ab sofort sind beide Kliniken im ersten Stock im F-Trakt des Klinikums zu finden. Nach dem Umzug sind die neuen Räume beider Fachabteilungen jetzt offiziell eingeweiht worden.
 08.04.2018
Den Alltag erleichtern: Peer Tutoren erfolgreich ausgebildet
Am Klinikum haben jetzt 13 neue Peer Tutoren aus dem Klinikum, dem Krankenhaus Rummelsberg, der Regens-Wagner-Stiftung und der Lebenshilfe Ingolstadt ihre Ausbildung abgeschlossen und sind feierlich verabschiedet worden.
 06.04.2018
Fake News beim Prostatakrebs: Was ist von Cyberknife, Roboter und Co. zu halten?
Welche Therapie ist bei Prostatakrebs die beste? Diese Frage beantworten Dr. Ralf Weiser, Chefarzt der Klinik für Urologie, und Dr. Matthias Hipp, Chefarzt der Klinik für Strahlentherapie, beim nächsten "Ratgeber Gesundheit" am Dienstag, den 10. April 2018, ab 18:00 Uhr im Klinikumsspeisesaal.
 03.04.2018
Geldsegen trotz Regen - TELIS unterstützt FLIKA
Regional etwas für einen guten Zweck tun. Das wollten Martin Rus und seine Kollegen von der TELIS aus Amberg. Und dafür haben sie sich FLIKA, den Förderverein Klinik für Kinder und Jugendliche am Klinikum St. Marien Amberg ausgesucht. Martin Rus hat jetzt zusammen mit seinem Kollegen Christoph Musiolik die Spende an Margit Meier, die 1. Vorsitzende von FLIKA übergeben.
 30.03.2018
DJK Amberg spendet für FLIKA: Erlös aus Verkauf bei Stadtmeisterschaft geht an Kinder
Einen Spendenscheck in Höhe von 270 Euro hat es jetzt für den Förderverein Klinik für Kinder und Jugendliche am Klinikum St. Marien Amberg, kurz FLIKA, gegeben. Spender ist die DJK Amberg. Übergeben wurde die Spende von Spartenleiter Iwan Ogar und Thomas Hüttner, dem Jugendleiter bei der DJK, an FLIKA-Vorsitzende Margit Meier.
 29.03.2018
Tombola für Förderverein
Glückliche Kindergesichter bei FLIKA zu sehen – das ist das Ziel der Spende der Mitarbeiter des K+B Expert Fachmarktes in Amberg gewesen. Und auch den Verantwortlichen bei FLIKA haben die K+B Mitarbeiter damit ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert. Den Spendenscheck in Höhe von 430 Euro hat Marktleiter Stefan Nickl jetzt an FLIKA übergeben.

Seite: 1 von 3 | Meldungen: 1 bis 10 von 29 |