Meldungen des Klinikum St. Marien Amberg

Hier finden Sie aktuelle Meldungen rund um das Klinikum St. Marien Amberg und interessante Informationen zu Gesundheitsthemen. Sie suchen eine bestimmte Meldung? Mit Hilfe der Schnellauswahl können Sie alle Meldungen nach Kategorien filtern.


Seite: 1 von 8 | Meldungen: 1 bis 10 von 73 |
 29.12.2017
Dreifach-Auszeichnung von FOCUS
Das Magazin FOCUS Gesundheit hat das Klinikum St. Marien Amberg und die Fachklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe gleich dreifach ausgezeichnet: Dank der hervorragenden Bewertungen der Frauenklinik in den Kategorien „Brustkrebs“ und „Geburten“ zählt das Klinikum damit erneut zu „Deutschlands Top Kliniken“....

 

 27.12.2017
Innovatives OP-Verfahren
Die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Klinikum hat als eine der ersten Kliniken in Deutschland erfolgreich ein neues OP-Verfahren mit „Indigocyangrün“ (ICG) etabliert und gibt dieses Wissen an Experten weiter – so auch jetzt: Eine kleine Gruppe aus Wiesbaden und Schweden ist vor kurzem nach Amberg gereist, um sich zu informieren...
 24.12.2017
Unsere Weihnachtsbabys
Doppelt Grund zur Freude hatten an Weihnachten gleich zwei Familien am Klinikum St. Marien Amberg: Sie feierten Heiligabend erstmals gemeinsam mit ihren Babys Emilia und Theo ...
 11.12.2017
Geldsegen für FLIKA - Firma Jokiel denkt auch an die kleinen Patienten
Eine Spende in Höhe von 3.000 Euro – und das so kurz vor Weihnachten. Kein Wunder, dass sich Margit Meier, die Vorsitzende des Fördervereins Klinik für Kinder und Jugendliche am Klinikum St. Marien Amberg, kurz FLIKA, über dieses vorgezogene Weihnachtsgeschenk riesig gefreut hat. Den dazugehörigen Spendenscheck haben jetzt Thorsten und Markus Jokiel, die beiden Geschäftsführer der Firma Jokiel GmbH aus Amberg überreicht.
 08.12.2017
„Ratgeber Gesundheit“ zur Schlüsselloch-Chirurgie bei Frauen
Die Schlüsselloch-Chirurgie erfordert jahrelange Erfahrung und modernste technische Ausstattung. Sie ist in der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Klinikum St. Marien Amberg schon seit vielen Jahren Standard und kommt bei verschiedenen Erkrankungen zum Einsatz. Welche Möglichkeiten, aber auch Grenzen die Schlüsselloch-Chirurgie bei Frauen hat, das erklärt Dr. Thomas Papathemelis, Leitender Oberarzt der Frauenklinik, in seinem Vortrag beim nächsten „Ratgeber Gesundheit“. Der Vortrag beginnt am Dienstag, den 12. Dezember 2017, um 18:00 Uhr im Speisesaal des Amberger Klinikums.
 08.12.2017
Rotaract spendet für Kinderpalliativteam Ostbayern
Nikolaus-Geschenke im Wert von 500 Euro hat es jetzt für das Kinderpalliativteam Ostbayern am Klinikum St. Marien Amberg gegeben, das schwerkranke Kinder und deren Familien zuhause rund um die Uhr ambulant betreut. Die Präsente kommen vom Rotaract Club Amberg. Die Mitglieder des Clubs hatten vor kurzem bei einem Vortrag mehr über die Arbeit des Kinderpalliativteams erfahren und wollten deshalb die Familien, die von dem Team betreut werden, mit ihrer Spende unterstützen.
 07.12.2017
4. Weihnachtsmarkt am Klinikum
Am Wochenende hält auch bei uns im Klinikum Weihnachten schonmal Einzug. Dann öffnet nämlich zum vierten Mal unser Weihnachtsmarkt seine Pforten. Alle Interessierten sind dazu natürlich herzlich eingeladen!
 06.12.2017
Besuch von Nikolaus und Knecht Ruprecht
Der Heilige Nikolaus und sein düsterer Kollege Knecht Ruprecht sind jetzt auf den Fluren der Kinderstation B9 des Klinikums unterwegs gewesen. Seine Rute musste der Krampus aber nicht auspacken – stattdessen gab es Geschenke für alle kleinen Patienten des Klinikums.
 30.11.2017
Psychoonkologischer Dienst feiert Jubiläum
Vor fünfzehn Jahren haben die Psychoonkologinnen Johanna Stöcklmeier und Maria Carla Tealdi-Breitwieser ihre Arbeit am Klinikum aufgenommen. Seitdem stehen sie Patienten und deren Anvertrauten bei der seelischen Bewältigung von Erkrankungen wie Krebs zur Seite...
 30.11.2017
Kollegen helfen
Auch Birgit (Klinik-Gastronomie) und Willi Keck (Physikalische Therapie) haben den Artikel über Karina Krupinska und ihr Hobby in der Zeitung gelesen. Karina näht Schlafsäckchen für Sternenkinder - in ihrer Freizeit. Und dieses Projekt wollten auch die Kecks unterstützen.

Seite: 1 von 8 | Meldungen: 1 bis 10 von 73 |