Meldungen des Klinikum St. Marien Amberg

Hier finden Sie aktuelle Meldungen rund um das Klinikum St. Marien Amberg und interessante Informationen zu Gesundheitsthemen. Sie suchen eine bestimmte Meldung? Mit Hilfe der Schnellauswahl können Sie alle Meldungen nach Kategorien filtern.


Seite: 1 von 6 | Meldungen: 1 bis 10 von 55 |
 17.12.2014
Dualer Studiengang "Pflege" ab 2015 an den Berufsfachschulen
Eine Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger absolvieren und gleichzeitig studieren, um sich einen akademischen Abschluss zu sichern. Das funktioniert ab dem kommenden Schuljahr an den Berufsfachschulen für Kranken- und Kinderkrankenpflege des Klinikums St. Marien Amberg.
03.12.2014
Benefiz-Kickerturnier für FLIKA
Die Kinderklinik des Klinikums und die Sparkasse Amberg-Sulzbach richten zugunsten von FLIKA, dem Förderverein Klinik für Kinder und Jugendliche am Klinikum St. Marien Amberg, ein Benefiz-Kickerturnier aus.
 03.12.2014
Weihnachtsaktion Stiftergemeinschaft
Die Sparkasse Amberg-Sulzbach unterstützt mit ihrer diesjährigen Weihnachtsaktion FLIKA und den Kinderschutzbund Amberg-Sulzbach. Spender, die soziale und gemeinnützige Einrichtungen wie diese unterstützen möchten, sind herzlich eingeladen, sich an dieser Aktion zu beteiligen.
 02.12.2014
1. Weihnachtsmarkt am Klinikum
Am 6. und 7. Dezember 2014 öffnet der 1. Weihnachtsmarkt am Klinikum St. Marien Amberg von 11 bis 18 Uhr seine Pforten.
 17.11.2014
Auszeichnung für Vorreiterrolle bei innovativer Versorgung
Kritisch kranke Patienten zu erkennen und frühestmöglich professionell zu versorgen – das ist eine der Aufgaben des CCOT (Critical Care Outreach Team) am Klinikum St. Marien Amberg. Im Januar 2010 wurde das CCOT – in dieser Form wohl als erstes Team in Deutschland – am Amberger Klinikum etabliert. Diese innovative Versorgung im Klinikum St. Marien ist nun von der KTQ (Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen) in Berlin mit der Auszeichnung „KTQ-Best Practice 2014“ gewürdigt worden. 
 14.11.2014
1000. Geburt des Jahres
4.210 Gramm und eine Größe von 56 cm – das sind die Traummaße, die Elias-Matteo bei seinem allerersten Auftritt mit auf die Welt gebracht hat. Um kurz nach 10 Uhr erblickte der Kleine am Sonntag, den 26. Oktober 2014, im Klinikum St. Marien Amberg das Licht der Welt. Elias-Matteo hat sich seinen Geburtstermin perfekt ausgesucht, denn seine Entbindung war die 1000. Geburt des Jahres 2014 im Amberger Klinikum.
 12.11.2014
„Ratgeber Gesundheit“ zum Thema „Hirnaneurysmen“
Prof. Dr. Andrea Kleindienst, Leitende Oberärztin der Klinik für Neurochirurgie, informierte beim "Ratgeber Gesundheit" über Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten von Hirnaneurysmen.
 10.11.2014
Kraftquellen für die Seele - Weidener Künstlerin stellt aus
„Engel“, „Segelboot der Freude“, „Heilung“ oder „Sommerabend“. So heißen einige der Bilder von Olga Geiser, die derzeit im Amberger Klinikum ausgestellt werden. Die Bilder – und auch die Textilarbeiten, die Olga Geiser bei der Ausstellungseröffnung präsentierte – stehen zum Verkauf. Interessierte können sich bei der Künstlerin (www.kunsthausgeiser.de) melden oder auch direkt im Kunsthaus Geiser in Weiden vorbeischauen.
 06.11.2014
Spatenstich für neue Zentralsterilisation
Das Klinikum St. Marien Amberg wächst: Der Bauabschnitt 4 ist noch in vollem Gange und nun wird wieder in die Zukunft investiert, nämlich in eine neue Zentralsterilisation. Für dieses jüngste Bauprojekt am Klinikum wurde mit einem Spatenstich der Startschuss gegeben.
 04.11.2014
Vernissage "Lebendige Kunst"
Zur Vernissage der Ausstellung „Lebendige Kunst“ sind am 6. November 2014 alle Interessierten um 16:00 Uhr ins Klinikum eingeladen. Denn: Besser, als über Kunst zu reden oder zu lesen ist es, sie selbst anzuschauen. Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte.

Seite: 1 von 6 | Meldungen: 1 bis 10 von 55 |